Alex ist momentan abwesend.
Grund: Eingewöhnung in die neue Arbeit
Abwesend seit: Gestern — Abwesend bis: 31.03.2024
Amelie Brown
Sonstige Erwachsene
27 Jahre, 15.11.1989
Alter und Geburtstag
braun
Augenfarbe
1,72m
Körpergröße
Halbblut
Blutstatus
Single
Beziehungsstatus
Ahorn, Basiliskenhorn, 8 Zoll, Flexibel
Zauberstab
Heilerin (Verletzungen durch magische Tierwesen)
Beruf
Tonkin, Phoebe
Avatarperson
Wie soll man mich am besten beschreiben? Mein Name ist Amelie Brown, wobei mich meine Freunde oft Am oder Amy nennen. Meine Partner nennen mich ab und an auch Belle, was von meinen Zweitnamen Isabelle stammt. Ich bin mittlerweile 27-Jahre und Heilerin. Die Meinung meiner Mitmenschen geht bei mir stark auseinander, aber man muss mit mir schon klarkommen. Zwar bin ich schon eine freundliche und offene Persönlichkeit, kann aber auch durchaus sehr zickig werden und bin ungehalten. Manche nennt mich auch abschätzig Bitch. Ebenfalls habe ich ein ausgeprägtes Konkurrenzdenken, wobei dies aber nicht in jeder Lebenslage der Fall ist.
So mancher würde mich als sehr betörend bezeichnen. Scheinbar habe ich eine recht anziehende Aura, weswegen so mancher an meinen Lippen hängt. Ich besitze einen eigenen Stil, welchen ich aber als sehr stilvoll bezeichnen würde, wenn auch er von Muggel geprägt ist. Ach ja, ich bin bestimmt nicht auf den Mundgefallen und ich verfolge revolutionäre Gedanken, wenn auch ich mit Aversio nichts am Hut habe, da sie mir dann doch zu krank sind.
Oh, ich bin übrigens aktuell Single, doch mein Liebesleben ist aktuell eventuell ein wenig verwirrend. Denn irgendwie möchte ich meinen Ex Borgin wieder haben...
gespielt von Alex
Aktuell Offline // Seit 18.02.2023 verzeichnet
Zuletzt gesehen 13.12.2023, 23:09
Steckbrief
Shortfacts
Amelie Isabelle Brown
Vollständiger Name
27 Jahre, 15.11.1989
Alter und Geburtstag
Halbblut
Blutstatus
York
Geburtsort
Vorort von London
aktueller Wohnort
Heilerin (Verletzungen durch magische Tierwesen)
Beruf
Tonkin, Phoebe
Avatarperson
Charakterinformationen
Charakter
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar
Vorlieben
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar
Abneigungen
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar
Vergangenheit
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar
wusstest du, dass...
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar
magische Informationen
Zauberstab
Ahorn, Basiliskenhorn, 8 Zoll, Flexibel
Ehem. Schule
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar
Abschlussjahrgang
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar
ehem. Positionen
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar
ZAG/UTZ-Ergebnisse
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar
Irrwicht
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar
Verwandte brit. Reinblutfamilien
Dieser Inhalt ist für Gäste nicht sichtbar
Relationen
Relationsformular ausklappen
Familie
Adéle Delilah (ehem. Lefort) Brown
Mutter
50 Jahre # Haushexe # Muggelstämmig
Wahrscheinlich wundert ihr euch, dass meine Mutter einen französischen Namen trägt, nicht? Doch ihre Eltern waren, als sie noch nicht mal auf der Welt waren, nach England ausgewandert. Wie man das machen kann? Ich weiß es nicht. Trotzdem hat es die Familie Lefort nach England gezogen, kehrte aber wegen des zweiten Zauberkrieges zurück nach Frankreich. Meinen Vater lernte Adéle damals in der Schule kennen. Beide waren im selben Jahrgang, trotzdem sollten sie erst nach ihrem Abschluss ein Paar werden. Elliot war nicht ihre erste Liebe, aber ihre große Liebe, jedenfalls sagt sie das immer. Mit 23 Jahren haben sie dann geheiratet, nachdem sie 3 Jahre ein Paar gewesen waren und dann kam ja eh schon ich. Ob meine Mutter froh ist, dass sie damals nicht mehr in Hogwarts war, als der große Krieg ausbrach? Ich glaube schon. Dies war der Moment, als sie mit Dad und ihrer Familie nach Frankreich zurückging und ich selbst war gerade mal 1 Jahre alt. Als der Krieg vorbei war, gingen wir zurück, auch wenn Mum ab und an noch Frankreich vermisst, sind meine Großeltern dortgeblieben.
Allgemein habe ich ein wirklich gutes Verhältnis zu ihr. Sie hat mir das Kochen beigebracht und den Stil der Muggel nähergebracht. Sie ist relativ klein und zierlich, ich eher großgewachsen und nicht so elfenhaft, wie sie. Das habe ich wohl von meinen väterlichen Seiten, ich überrage sie doch um einige Zentimeter. Aber das hielt uns nicht davon ab, uns auszutauschen oder ähnliches. Ich bin eindeutig eher auf meine Mutter gepolt, als auf meinen Vater.
Jean Elena Brown
Schwester
23 Jahre # Studentin # Halbblut
Jean, meine kleine Schwester. Uns trennen fünf Jahre und auch wenn ich anfänglich absolut nicht Glücklich war, dass es nun auch sie gibt, haben wir uns in Laufe der Jahre zusammengerauft. Wir bekommen uns zwar immer noch oft in die Haare und meist ist es sie, die in Tränen ausbricht – Jahrelang ausgetestet, was am besten bei mir zieht – und ich es bin, die sie doch wieder tröstet. Es ist immer das gleiche Spiel. Manchmal bringt sie mich einfach als Jux auf die Palme und das sind die Momente, in denen ich sie gerne erwürgen täte. Sie ist wie ein Fluch und Segen zugleich. Natürlich, sie und ich können beide gut Geheimnisse bei uns behalten, weswegen wir uns diese größtenteils gegenseitig erzählen und auch so verbindet uns so einiges, aber ich glaube, es ist normal, dass es zwischen Geschwister immer wieder kracht, nicht?
Gut, dass wir mittlerweile erwachsen sind, denn streiten weniger. Immerhin etwas.
Elliot Joshua Brown
Vater
51 Jahre # Mitarbeiter im Werwolf-Register # Reinblut
Mein Vater und ich haben ebenfalls ein gutes Verhältnis. Er ist Mitarbeiter des Werwolf-Registers, in welches er gewechselt war, nachdem seine Cousine von Fenrir Greyback umgebracht worden ist. Die zwei hatten ein wirklich gutes Verhältnis gehabt und man merkt noch heute, wie sehr er unter dem Verlust leidet. Meist erzählt er etwas von ihr, wenn auch oft unter Tränen. Zu mir hat mein Vater ein sehr prägendes Verhältnis. Zwar ist er selbst ein Reinblut, doch unterstützte er die Ideologie nicht, viel mehr verabscheut er sie immer mehr. Vielleicht war er deswegen nicht so begeistert, als ich ihnen von Helios erzählt habe. Im Gegensatz zu meiner Mutter hat er damals mehr als verhalten reagiert und scheint nun, seitdem es wieder zu Ende war, mehr als zu Frieden zu sein. Aber manchmal muss man auf das Gespür eines beschützenden Vaters hören, immerhin hatte er damals recht mit seinem zerschmetternden Urteil über meinen Ex.
Freunde
beste Freundin
27 Jahre # Reporterin # Halbblut
Tessa ist schon seit ihrer Schulzeit in Hogwarts Amelies beste Freundin und wahrscheinlich wird sich das nicht so schnell ändern. Nicht mal Geschmacksverirrungen, was die (ehemaligen) Beziehungen angeht, kann diese Freundschaft trennen.
Bekannte
Liebe
Feinde
Gast
ungemochter Bekannter
0 Jahre # #
Zephyr und Amelie waren sich nie grün und werden das wohl in diesen Leben nicht mehr werden. Er war auch einer dieser, welche immer gegen ihre Beziehung zu Richard gewesen war und es wahrscheinlich gefeiert hatte, als sie sich getrennt hatten. Es ist somit vielleicht ganz gut, wenn Zephyr nie bei ihr auf Station käme, sie könne nämlich für nichts garantieren.
Vergangenheit
Richard Borgin
Ex-Freund
28 Jahre # Quidditchspieler # Reinblut
Richard war Amelies erste große Liebe und für sie auch die einzig wahre. Sie weiß, dass er mittlerweile verheiratet ist und trotzdem ist er noch immer in ihrem Kopf und sie würde alles tun, um ihn zurückzubekommen. Dass ihr Umfeld absolut dagegen ist, nun, dass ihr egal. Auch wenn sie versteht, dass Tessa und auch ihr Dad nur das beste für sie möchten. Aber das weiß sie doch am besten, nicht?
Inplaytracker
Aktive Szenen (1)
Beendete Szenen (0)
User-Informationen
13 Post(s)
gesamte Postanzahl
2 Post(s)
gesamte Inplaypostanzahl
Userstatistik
ales121
Discord
Usergeburtstag
unterschiedlich
Postfrequenz
3.000
durchschn. Zeichen
3. Person (Erzähl-Perspektive)
bevorzugte Perspektive